Junges Klavier-Talent versucht sein Glück

 
Henrik Jordan stellt sich am 27. / 28. Januar 2018 der Jury beim Landeswettbewerb “ Jugend jazzt NRW“
 
Seit Dezember 2016 erhält Henrik in der Musikschule Marlo Klavierunterricht im Fach „Jazz“ bei seinem Klavierlehrer Detlef Arndt.
Am 27. / 28. Januar 2018 nimmt er in Dortmund bei Jugend jazzt in der Kategorie “ Jazz-Klavier Solo “ teil.
 

Henrik Jordan

“ Ich freue mich schon sehr“, sagt der 14-jährige.

„Egal, wie das Ergebnis ausfällt : Eine gute Erfahrung wird es auf jeden Fall.“
 
Jetzt geht es bei den Proben um Perfektion in den Stücken, mit denen sich Henrik Jordan der Jury präsentieren will.
 
Er spielt einen Boogie Woogie mit Improvisationen sowie den Klassiker
“ Hit the Road Jack“ in einer eigenen Jazz Version.
Das Lied wurde bekannt, nachdem es von dem Sänger und
Pianisten Ray Charles aufgenommen wurde.
Die Komposition beruht auf der andalusischen Kadenz.
 
 
Wir drücken Henrik für seine erste Teilnahme am 27./28. Januar 2018 bei
“ Jugend jazzt NRW“ in Dortmund ganz feste die Daumen. Viel Erfolg!
 
 
Daten und Fakten
Junge Talente fördern
 
Der Wettbewerb “ Jugend jazzt NRW“ in den Kategorien „Jazzorchester“ und “ Solo“ findet im Januar 2018 in der Musikschule Dortmund statt, das Preisträgerkonzert am 16. Februar 2018 im Dortmunder Jazzclub „domicil „.
Gespielt werden Jazz-Standards aber auch Eigenkompositionen.
Unverzichtbarer Bestandteil des solistischen Vortrags ist die Improvisation.
Es gibt dabei keine stilistische Beschränkung.